Unser Spendenkonto:
Empfänger: Nothilfe für Polarhunde e.V.
Kto-Nr. 523 760 01, BLZ 642 624 08
Volksbank Dornstetten, Vermerk: "Chow in Not"
IBAN: DE29 6426 2408 0052 3760 01  |  BIC: GENODES1VDS

Hunde, die ein Zuhause suchen:
 

 
 

Letisa

Rasse:Chow Chow
Geschlecht:Hündin (W)
Alter:geb. 2015
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Chip:Ja
Krankheiten:Nein
Behinderung:Nein
Verträglich mitKindern:    ?
Hunden:    Ja
Katzen:     ?

Charakter:
Letisa ist eine ca. 2015 geborene, rote, kurzhaarige ChowChow Hündin, die aus dem Tierheim Püspökladány in die Obhut der ChowChow Rassenrettungsgruppe des NOAH Tierheim Ungarn kam. Sie war von einem Vermehrer im Tierheim abgegeben worden, nachdem sie nicht mehr gebraucht wurde.

Letisa ist Anfangs etwas ängstlich und zurückhaltend, aber sie taut schnell auf und verwandelt sich in einen freundlichen, neugierigen jungen Hund.

Die Leine kennt sie nicht, sie hat fürchterliche Angst an der Leine, sie erstarrt förmlich. Mit anderen Hunden versteht sich Letisa gut. Ihr Fell bedarf regelmäßiger Pflege.

Wir suchen für Letisa ein glückliches, liebevolles Zuhause, wo sie als vollwertiges Familienmitglied akzeptiert wird und am Alltag der Familie teilhaben darf.

Letisa wartet geimpft, gechipt und kastriert auf ihre Menschen.

Infos:   Schulz, Tel.: 02331-2041471
Mail:     vermittlung@noahierheimungarn.de

Mila

Rasse:Chow Chow
Geschlecht:Hündin (W)
Alter:geb. 2011
Kastriert/Sterilisiert: Nein
Chip:Ja
Krankheiten:?
Behinderung:Nein
Verträglich mitKindern:    Nein
Hunden:    Nein
Katzen:     Nein

Charakter:
Unsere 2011 geborene Chow-Chow-Hündin Mila sucht ein neues Zuhause. Sie wurde von ihrer Besitzerin im Tierheim abgegeben, da sie nicht mehr mit ihr zurecht kam.

Mila lässt sich von ihren Bezugspersonen gerne lange streicheln und bürsten. Sie liebt es draußen zu sitzen und die Welt zu beobachten, sie fährt gerne im Auto mit und läuft sehr gut an der Leine. Andere Menschen oder Fahrräder interessieren sie nicht, aber Katzen würde sie gern jagen.

Typisch Chow-Chow weiß Mila ganz genau was sie will und vor allem, was sie nicht will. Das zeigt sie dann auch deutlich. Wenn man auf ihre sehr deutlichen Warnungen nicht eingeht, kann es auch mal sein, dass sie schnappt um ihre Warnung zu unterstreichen. Daher wird Mila nicht in eine Familie mit Kindern vermittelt. Am Besten wäre ein ruhiger Haushalt mit ein oder zwei Bezugspersonen.

Die neuen Besitzer sollten sich mit dieser anspruchsvollen Rasse auskennen und einschätzen können, was auf sie zukommt.

Wenn Sie genau so einen Hund wie Mila suchen, freuen wir uns, wenn Sie einen Termin ausmachen um unsere süße Maus kennenzulernen.
Da Mila an HD leidet sollte sie in ihrem neuen Zuhause mögl. keine Treppen laufen müssen.

Infos:   Tierheim Lahr, Tel.: 07821-435 97
Mail:     info@t-tierheim-lahr.de

Moira

Rasse:Chow Chow
Geschlecht:Hündin (W)
Alter:geb. 2010
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Chip:Ja
Krankheiten:Nein
Behinderung:Nein
Verträglich mitKindern:    ?
Hunden:    Ja
Katzen:     ?

Charakter:
Moira kam mit 4 Chow-Gefährten zusammen mit Hilfe von ländlichen Tierschützern in die Obhut der Chow-Chow Rassenrettungsgruppe des NOAH Tierheim Ungarn.

Moira ist eine wunderschöne, ca. 2010 geborene rote, langhaarige Chow-Chow Hündin. Die bevorstehende tierärztliche Untersuchung wird ergeben, ob außer den Impfungen und der Kastration noch andere Eingriffe (z.B. Augenlidkorrektur) notwendig sind, damit es ihr bald besser geht.

Das Fell von Moira ist verfilzt, es wird regelmäßiger Pflege bedürfen. Trotz ihrer mit Sicherheit nicht gerade angenehmen Vorgeschichte ist sie eine liebe, freundliche Chow-Hündin, die immer ein Lächeln im Gesicht hat.


Nach Ablauf der Quarantänezeit wird Moira kastriert und wenn notwendig wird gleichzeitig die Augenlidkorrektur vorgenommen. Wir hoffen, dass sie nach ihrer Genesung und der Beendung des Impfprogramms schon bald eine liebevolle Familie findet.

Infos:   Schulz, Tel.: 02331-2041471
Mail:     vermittlung@noahierheimungarn.de

Szake

Rasse:Chow Chow
Geschlecht:Hündin (W)
Alter:geb. 2010
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Chip:Ja
Krankheiten:Nein
Behinderung:Nein
Verträglich mitKindern:    ?
Hunden:    Ja
Katzen:     ?

Charakter:
Szaké ist eine ca. 2010 geborene rote Chow-Chow Hündin. Ihr Allgemeinzustand bei ihrer Ankunft ist nicht gerade gut. Ihre Ohren sind wund und die bevorstehende tierärztliche Untersuchung wird ergeben, ob außer den Impfungen und der Kastration noch andere Eingriffe (z.B. Augenlidkorrektur) notwendig sind, damit es ihr bald besser geht.
Mehr Infos unter http://noahtierheimungarn.de/de/tiere/suche/adoptierbar/2

Infos:   Schulz, Tel.: 02331-2041471
Mail:     vermittlung@noahierheimungarn.de

Vesta

Rasse:Chow Chow
Geschlecht:Hündin (W)
Alter:geb. 2010
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Chip:Ja
Krankheiten:Nein
Behinderung:Nein
Verträglich mitKindern:    ?
Hunden:    Ja
Katzen:     ?

Charakter:
Vesta kam mit 4 Chow-Gefährten zusammen mit Hilfe von ländlichen Tierschützern in die Obhut der Chow-Chow Rassenrettungsgruppe des NOAH Tierheim Ungarn.

Vesta ist eine ca. 2010 geborene creme-farbige, langhaarige Chow-Chow Hündin. Ihr Allgemeinzustand bei ihrer Ankunft war sehr schlecht. Die bevorstehende tierärztliche Untersuchung wird ergeben, ob außer den Impfungen und der Kastration noch andere Eingriffe (z.B. Augenlidkorrektur) notwendig sind, damit es ihr bald besser geht.

Das Fell von Vesta ist schmutzig und verfilzt, ihre Ohrenspitzen sind wund und sie ist beunruhigend mager :(. Trotz ihrer mit Sicherheit nicht gerade angenehmen Vorgeschichte ist sie eine liebe, freundliche Chow-Hündin, die anscheinend keine Ahnung hat, wie sich ein echter Chow normalerweise benimmt…

Nach Ablauf der Quarantänezeit wird Vesta kastriert und wenn notwendig wird gleichzeitig die Augenlidkorrektur vorgenommen. Wir hoffen, dass sie nach ihrer Genesung und der Beendung des Impfprogramms schon bald eine liebevolle Familie findet.

Vesta wartet also nach Impfung und Kastration gechipt auf ihre Menschen.
Mehr Infos auf der Internetseite des ungar. Tierheims
http://noahtierheimungarn.de/de/tiere/suche/adoptierbar

Infos:   Schulz, Tel.: 02331-2041471
Mail:     vermittlung@noahierheimungarn.de

Aluminium

Rasse:Chow-Mix
Geschlecht:Hündin (W)
Alter:geb. 2014
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Chip:Ja
Krankheiten:Nein
Behinderung:Nein
Verträglich mitKindern:    Ja
Hunden:    Ja
Katzen:     ?

Charakter:
Aluminium ist eine ca. 2014 geborene, grau-braune, langhaarige Mischlingshündin. Sie sieht aus, als wäre sie eine Mischung aus Chow-Chow und Schnauzer. Sie wurde von ihrem früheren Halter im Tierheim Püspökladány abgegeben.
www.noahtierheimungarn.de
Mail: vermittlung@noahierheimungarn.de

Anfangs war sie sehr ängstlich und wollte immer fliehen, aber Dank der Streicheleinheiten, begann sie ihren Pflegern und anderen Menschen schon bald zu vertrauen. Sie hat noch sehr viel zu lernen, aber wenn wir davon ausgehen, wie schnell sie sich an uns gewöhnt hat, denken wir, dass auch dies kein Problem sein dürfte. Das Spazieren an der Leine kennt sie noch nicht, aber wir üben schon fleißig mit ihr

Mit anderen Hunden kommt sie gut klar: sie ist freundlich und verspielt. Ihr Fell bedarf regelmäßiger Pflege und ab und an muss es auch mal getrimmt werden.

Aluminium ist geimpft, gechipt und kastriert.

Infos:   Schulz, Tel.: 02331-2041471
Mail:     vermittlung@noahierheimungarn.de

© 2005 ... 2016, Realisation & Sponsoring: design & dasein, Bonn. Link zur HomePage von design & dasein